• Di. Jun 15th, 2021

Werner Szybalski

  • Startseite
  • Autokraten jubeln über Demokratie-Zertifikate

Autokraten jubeln über Demokratie-Zertifikate

Demokratie-Zertifikate lassen weltweit Teilhabekritiker*innen verstummen Privat vor Staat – der Neoliberalismus löst endlich auch das Demokratieproblem. Immer wieder wurde weltweit beklagt, dass die Menschen zu wenig Teilhabe an der Politik…

Radeln für die Verkehrs- und Energiewende

Klimaalarm bringt rund 1300 Menschen in Bewegung Am Freitagnachmittag (11. Juni) war in Münster Klimaalarm. Zehn Münsteraner Gruppen (BUNDjugend, Ende Gelände, Extinction Rebellion, Fossil Free, Fridays for Future, Interventionistische Linke,…

Zweiter Aufschlag von Münster Cares

Demonstration anlässlich der 93. Gesundheitsminister*innenkonferenz Am Mittwoch, dem 16. Juni, gehen die Beschäftigten in der Pflege von 17 Uhr bis 20 Uhr (Start auf dem Schlossplatz) zum zweiten Mal in…

Jugendrat nimmt Arbeit auf

Nour Idelbi, Frida Reinhardt und Hesham Alhamwi stellen den Vorstand Im Festssaal des Rathauses kamen am Mittwoch (9. Juni) die Mitglieder des 7. Jugendrates der Stadt Münster zu ihrer ersten…

Kanonierplatz wird aufgehübscht

Container verschwinden – neue Sitzgelegenheiten und mehr Grün Rund drei Jahre nach der Einreichung einer Anregung nach § 24 Gemeindeordnung NRW wird der Kanonierplatz in Uppenberg aufgehübscht. Heute (Dienstag, 8.…

,V´on ,W´egen – Greenpeace-Aktive bekleben Verbrenner mit Warnhinweisen

Klimaschutz-Protest auch beim Münsteraner VW-Autohaus Senger Bundesweit beklebten Greenpeace-Aktive am Samstag (5. Juni) Verbrenner mit Warnhinweisen. Die Umweltschützer*innen protestierten damit für mehr Klimaschutz und einen schnellen Verbrenner-Ausstieg bei Volkswagen. Auf…

Neuer Schafspelz

Bündnis „Keinen Meter den Nazis“ zeigt POE, dass Münster kein Platz für die Extreme Rechte hat Die Rechtsradikalen bekommen in Münster weiterhin kein Bein auf den Boden. Mit ein Grund…

Selbstbedienung im Integrationsrat?

Gremium verteilt auf Antrag öffentliche Gelder Seit über 36 Jahren haben die Migrant*innen in Münster eine eigene politische Vertretung. Am 21. April 1985 wurde in Münster der erste Ausländerbeirat, der…

Vom Flüchtlingsmädchen zur Olympionikin

„Spuck die Trauer aus“ ist auf Deutsch erschienen Münster (SMS). Wie fühlt es sich an, sein Heimatland verlassen zu müssen, weil dort Krieg und Gewalt herrschen? Wie übersteht man die…

Wewerka-Pavillon ist ein Vulventempel

Zehn internationale Künstler*innen zeigen am Aasee Vulven Die Nutzung des Wewerka-Pavillon am Aasee (Kardinal-von-Galen-Ring / Annette-Allee / Aasee-Uferweg) als Vulventempel sollte auch provozieren. Doch bis auf eine kleine Kokelei an…